Selbstmörder verschreckt Touristen auf dem East River

Am Montag, den 31.November, alarmierten aufgeschreckte Touristen bei einer Rundfahrt über den East River das NYPD. Was zunächst für den geschmacklosen Überrest einer Halloweendekoration gehalten wurde, entpuppte sich als Toter, der offenbar mit einem Seil an der Brücke den Freitod gesucht hatte. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt. Nach Aussage der Touristen soll der Mann nichts weiter als eine Unterhose am Leib getragen haben. Nach der Obduktion des Toten in der Gerichtsmedizin wird man vermutlich mehr wissen. Die Polizei bittet um Geduld und Rücksichtnahme vor allem im Hinblick auf mögliche Angehörige des Toten.

bill_001

 

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s