Regeln

Administrative Ansprechpartner im Fall von alleine nicht regelbaren Regelverstößen, Chatspamming, Trolling oder anderen dringenden Angelegenheiten:

Beric01

Nea Narstrom

Administrative Ansprechpartner für das Anmieten und Möblieren von Wohnraum:

Beric01

Nea Narstrom

I Regeln zum Rollenspiel

***

1. Handle logisch im Rahmen des Settings, der Situation und der Eigenschaften deines Chars und richte dein Verhalten nach den zu erwartenden Konsequenzen aus.

Erwarte keine Nachsicht als Dauerlösung. Erwarte keine Wunderrettungen auf Kosten der Charakterentwicklung anderer. Wenn du ein RP stoppen möchtest, weil du nicht zurecht kommst, tue dies sachlich, höflich und ohne Schuldzuweisungen. Ein Stopp ist vom anderen immer und diskussionslos zu akzeptieren.

2. Behandle die anderen Spieler gleichwertig, unabhängig von ihrer Rolle im Spiel.

 Zu jedem Zeitpunkt muss der andere am RP genauso viel Freude haben wie du selbst.

3. Spiele mit Feingefühl, konsensuell und ohne Force-RP.

Weder in kleinen Formulierungen, noch im großen Rahmen, indem du Druck über die Macht deiner Rolle erzeugst ohne Rücksicht auf die Mitspieler zu nehmen. Lass dem anderen immer eine Möglichkeit, das Boot noch zu wenden und sich zu entziehen.

Force-RP kann wirklich absolut vermieden werden. Manche Spieler mögen aber Force-Formulierungen. Tut ihr das im Konsens miteinander, sehen wir darin kein Problem.

4. Gehe Mitspielern, mit denen du nicht zurecht kommst, aus dem Weg.

Es gibt keine kostenlose Betreuung bei OOC Spielerkonflikten. Ihr seid erwachsen. Wir erwarten auch ein entsprechendes Verhalten. Wir schreiten nur bei klaren Regelverstößen ein oder für ein unter Umständen notwendiges Invalid-Setzen oder Umwerten einer Szene.

5. Nutze eine gut gewählte und angemessene Form der sprachlichen Kommunikation.

Schreibe in deutscher (in Ausnahmefällen auch englischer) Sprache, gut verständlich und verwende Emotes, die der Szene und der Spielerzahl angemessen sind in Länge und Komplexität. Emotet wird im Präsens, da das Rollenspiel eine in dem Moment stattfindende Situation darstellt und nicht etwas Vergangenes.

6. Benutze keine Gedankenemotes um Negatives über Spieler oder über deren Spielweise in den Chat zu werfen.

Entweder zeigst du dein Missfallen über Mimik und Gestik oder du sprichst es aus oder du entscheidest dich zu schweigen. Im letzten Falle interessiert deine Meinung auch keinen. Emotes, die negative Aussagen beinhalten, auf die niemand reagieren kann, fassen wir unter “schlechter RP Stil” bis hin zu Beleidigung auf und diese sind absolut unerwünscht.

7. Waffen nur mit passender Rolle

Das Tragen und Verwenden von Waffen (ausgenommen sind kleine Messer und Sprays zur Selbstverteidigung) ist nur in entsprechenden Rollen möglich. Beachte hierzu die Hinweise unter “Besetzungscouch”.

II Regeln zum Aufenthalt auf dem Sim

***

1. Trage keine störenden Avatar-Attachments:

Scriptlastige Kleidung, Haare oder Schuhe; sprechende Anhänge wie Spanker oder Geschlechtsteile, Face-Lights

2. Verwende keine Sound Gesten

3. In 2036 spielen wir Rollenspiel für Erwachsene.

Der Spieler hinter dem Avatar muss volljährig sein. Die Spielfiguren müssen wegen möglicher expliziter Erotik und Gewalt im RP ebenfalls Erwachsene sein.

4. Adäquate, äußere Erscheinung

Der Avatar sollte seiner Rolle und dem Setting entsprechend angemessen aussehen. Wenn du einen Banker spielst, dann solltest du auch so aussehen.

Tieravatare sind in 2036 nicht gestattet, es sei denn es handelt sich um zum Lebensraum passende Tiere, die als Observer die Sim erkunden.

5. 2036 ist IC-Gebiet

Du bewegst dich in 2036  grundsätzlich In Character, d.h. als die Person, die du spielst. Du weißt auch nur Dinge, die diese Person weiß und handelst entsprechend. Dein “Char” (Spielfigur) kann weder Titel noch Profile lesen, bedenke das. Wenn du jemanden noch nicht kennst, sprich ihn nicht mit Namen an.

OOC-Mitteilungen (jede Kommunikation von Spieler zu Spieler, also Out Of Character) erfolgen per IM oder im absoluten Ausnahmen und Notfällen in Doppelklammern im Chat.

Wer auf dem Sim ist, aber nicht zum Rollenspiel bereit, stellt sich über einen Titler deutlich sichtbar “AFK” – away from keyboard oder auch OOC. OOC Aufenthalt auf der Sim setzt voraus, dass man sich in seinem angemieteten Wohnraum befindet oder mit administrativen Aufgaben unterwegs ist.

6. Privates Eigentum und Wohnraum

Bleibe aus fremdem Wohnraum heraus. Ausnahme: IC-Einbrüche oder Hausfriedensbruch. Diese erfordern an mindestens einen Char entsprechende Hinweise auf das, was vorgefallen ist.

Im den kleinen Strandhäusern für Touristen kannst du kurzzeitig und unkompliziert unterkommen. Das Mieten dieser möblierten Unterkünfte geht auch tageweise.  IC Ansprechpartner dafür sind Hana Crowne und Mark Brady.

IV Regeln zum Wohnen auf Penny Island

ACHTUNG: WIR VERMIETEN GRUNDSÄTZLICH NUR AN AKTIVE SPIELER,  die regelmäßig aktiv am RP auf der Sim teilnehmen. RP nur in den eigenen vier Wänden ist nicht ausreichend. Alle anderen greifen bitte auf Motel und Hotel zurück für temporäres Mieten. Ausnahmen sind möglich, erfordern aber vorab eine Absprache mit Nea Narstrom oder Beric01.

Temporär (auch nur für einen Tag) kannst du ein kleines Strandhaus für Touristen mieten. Dies ist einfach über den dort angebrachten Briefkasten möglich, der zugleich die Rentalbox ist. Die Strandhäuser für Touristen sind grundsätzlich möbliert, deshalb erfordert temporäres Mieten nicht die Landgruppe.

Konditionen:

große Villen: 250 Prims / 600 L$ die Woche

kleine Häuser: 150 Prims / 350 L$ die Woche

Wohnung: 100 Prims / 250 L$ die Woche

kleines Haus am See: 50 Prims / 125 L$ die Woche

*ist hier stilvolle Möblierung erwünscht, erheben wir eine kleine Aufwandspauschale von 250L$

Anleitung zum Mieten:

  1. Objekt wählen, Miete einzahlen über Briefkasten am Objekt
  2. Admin anschreiben wegen Landgruppe (und möglichem Möblierungswunsch) – am besten mit einer NC

In der Regel bist du innerhalb von 24 Stunden glücklicher Mieter mit Landgruppe.

Bei nicht-möblierten Objekten ist eine Erstmindestdauer von vier Wochen erforderlich um für uns den administrativen Aufwand gering zu halten.

Scripte, die über das normale Maß hinaus Kapazitäten in Anspruch nehmen, werden von uns gegebenenfalls entfernt. Wir bitten alle Mieter darauf, hochwertige und gut gescriptete Möbel zu verwenden um für alle den größtmöglichen Spielspaß zu erhalten.

Außendeko sollte hochwertig sein und zum Setting passen. Unpassende oder nicht hochwertige Außendeko wird von uns mit einem kurzen Hinweis entfernt.